Impro-Kurse abends

Raus aus dem Kopf – rein ins lebendige Spiel!
In den Kursen geht’s um spontanen Ausdruck mit Bewegung, Stimme und Sprache. In der spielerischen wertschätzenden Atmosphäre kann sich die Kreativität frei entfalten. Themen sind u.a.: Bewegungsimprovisation, emotionaler Ausdruck, Stimmentwicklung, fantasievolle Imagination und kreatives Zusammenspiel. ImproArt verbindet Improtheater mit körperlichem, nonverbalem Spiel. Instant Composition Techniken aus Actiontheater™ und Performance fördern prägnanten und künstlerischen Ausdruck. Ein körperbetonter Ansatz, der dich spontan, präsent und ausdrucksstark macht. Häufige Nebenwirkungen auch im Alltag: mehr Lebendigkeit, Flexibilität und Leichtigkeit.

Es gibt außer Abendkursen auch -> Impro-Workshops (1-3 Tage)

 

Improtheater-Kurs & Schnupperstunden:
ImproArt - Bewegung Stimme Sprache

Hier lernst du Improvisieren. Einfache Grundlagen vom Improvisieren mit Freude am Spiel.
– Türen öffnen zur kreativen Lebendigkeit mit Bewegung & Stimme.
– Sprache: Improspiele, Imagination, Erzähltechniken, Körpersprache.
– Lebendiges, phantasievolles Zusammenspiel, Teamplay Tools.
– Motive körperlich, stimmlich und sprachlich ausbauen lernen.
(Themen der vier Basis Impro-Tage)
Voraussetzung: Spass am Improvisieren, Freude am Ausprobieren.

Donnerstags, 19 Uhr – ca. 21:30 Uhr, Hermann Linggstr. 2, Nähe Hbf München.
Falls Platz ist kannst du noch in diesen Kurs einsteigen.

Maximal 14 Teilnehmer*innen

Nachfragen und Anmeldung

Schnupperstunde für Anfänger*innen 1x monatlich -> Impro-Kalender.
Schnuppern andere Donnerstage: bitte fragen, ob es vom Niveau und Platz passt. -> Kontaktformular

Workshops (1-7 Tage) im Workshop-Kalender
Hinweis auf neue Kurse: Newsletter bestellen

Dies ist ein fortlaufender Kurs damit sich die Gruppe zusammen weiterentwickeln kann.
Du buchst jeweils 8 Abende, wobei einzelne Abende ausgespart werden können:
Beruflich oder urlaubsbedingte Fehlstunden müssen nicht bezahlt werden, wenn du sie voranmeldest in der ersten Stunde deines 8er-Blocks. Zusätzlich verpasste Stunden können für andere Veranstaltungen/Workshops genutzt werden, solange du im fortlaufenden Impro-Kurs bist.

Kursbeitrag (bitte bei Anmeldung angeben):
Schnuppern: 15 € / zu zweit 22 €
8 Treffen: 200 € / 160 € Student*innen-Azubi  / weiterer Preisnachlass und Freistunden hier

zur Anmeldung

Offener Impro-Treff:
Freispiel - Tanz Vokal Theater Musik

Hier kannst du den Impro-Flow in dir wach halten und neue Inspiration bekommen.
Mehrere Impro-Sparten und -Stile begegnen sich im freien Zusammenspiel, in einem focussierten und wertschätzenden Rahmen.
Peter Krempelsetzer leitet das Warmup, bietet unterstützende Spielstrukturen an und begleitet den Erfahrungsaustausch unter den Spieler*innen.
Willkommen ist, wer Lust hat miteinander zu improvisieren. Auch für ehemalige Kursteilnehmer*innen als Refresher.

Teilnahme:
Frag einfach nach, ob das Format für dich geeignet ist und noch Platz ist.

Offene Abende Donnerstags 1x monatlich, 19 – 21:30 Uhr, Hermann Linggstr. 2, Nähe Hbf. -> Impro-Kalender
Für Terminhinweise lass dich in die Freispiel Infogruppe auf Telegram o. Whatsapp eintragen und bestelle den Newsletter

Anmeldung: per Telegram/Whatsapp/Signal, Peter 0157 7327 7327.
Schreib deine Motivation für den Abend dazu (max. 1 Satz) und deine Vorerfahrung. Bitte bis spätestens 12 Uhr. 

Beitrag:
25 € – 20 € / 35 € zu Zweit mit Voranmeldung / 5x Freispiel-Karte: 100 € – 80 €

Intermediate Impro-Kurs:
ImproArt - Bewegung Stimme Sprache

Freies kreatives Zusammenspiel – Vorerfahrung vorausgesetzt. Durch konstruktives Feedback , individuelles Coaching und Focus auf den Genuss beim Improvisieren entstehen spielerische Freiheit, Spielfreude und Flow.  Starre Muster weichen einer Vielfalt von Charakteren und Spielimpulsen.

 

Einige Themen aus dem Kurs:
Aufbau von Improvisationen
. Inhaltlicher Bogen. Präsent und gegenwärtig agieren. Stimmige Balance zwischen Aktivität und Ruhe auf der Bühne. Klarheit darüber, wo wir fürs Publikum gerade den Focus setzen auf der Bühne. Wie schafft man starke Bilder und berührende Momente in Improvisationen?
Die Imagination entwickeln. Verflechtung von Sprache mit nonverbalem Spiel, Körpersprache und Stimmeinsatz. Erzähltechniken. Sprachlich lebendig und mutig sein.  Zeitweise improvisieren wir zu Objekten, Bildern, Gedichten oder Texten
Instant Composition verbindet Bewegungsimprovisation mit Stimme und Worten.
Wie kommt man aus Blockaden zurück in den Flow? Wir stärken das Vertrauen ins eigene Spiel und die Kunst auf der Bühne präsent zu bleiben.

Die Teilnahme an Studio-Shows ist freiwillig. Nach einer Studio-Show für Freunde und Bekannte schauen wir jeweils das Video an und besprechen was gut war und wo wir dranbleiben wollen. 

Einstieg in die Gruppe:
Lass uns sprechen, ob die Gruppe für dich geeignet ist.
Schnuppern: bitte anfragen -> Kontaktformular

Aktueller Kurs (derzeit Mixed-Level, Intermediate und neuere Spieler): Donnerstags, 19 Uhr – 21:30 Uhr, Hermann Linggstr. 2, München. -> Impro-Kalender
Kurs an anderem Wochentag:  Für Hinweise Newsletter bestellen

6-12 Teilnehmer*innen
Dies ist ein fortlaufender Kurs damit sich die Gruppe zusammen weiterentwickeln kann.
Du buchst jeweils 8 Abende, wobei einzelne Abende ausgespart werden können:
Beruflich oder urlaubsbedingte Fehlstunden müssen nicht bezahlt werden, wenn du sie voranmeldest in der ersten Stunde deines 8er-Blocks. Zusätzlich verpasste Stunden können für andere Veranstaltungen/Workshops genutzt werden, solange du im fortlaufenden Impro-Kurs bist.

Kursbeitrag (bitte bei Anmeldung angeben):
Schnuppern: 15 € / zu zweit 22 €
8 Treffen: 200 € / 160 € Student*innen-Azubi  / weiterer Preisnachlass und Freistunden hier

zur Anmeldung

Gesangsimprovisation

Schnellstarter-Einstiegstag

Zu finden bei den Impro-Workshops. Super geeignet, um an einem Tag schon viele Grundlagen kompakt mitzukriegen. Um beispielsweise gut vorbereitet in den fortlaufenden Kurs aufzuspringen.

Es gibt verschiedene Tagesworkshops zu den wichtigsten Impro-Themen.

 

demnächst:
Improtheater Techniken und verkörpertes Spiel

Alle Spielangebote aufgreifen und nutzen. Ja-sagen. Beziehungen und Status. Charaktere entwickeln. Starke Dialogszenen: sich gegenseitig genau zuhören und interessant antworten. Diese Gespräche können z.B. verrückt, absurd, übertrieben emotional, ganz trocken, kunstvoll aneinander vorbeigeredet oder in Phantasiesprache sein.
Wir verbinden solche Dialoge anschliessend mit körperlichem Spiel.

Weitere Themen sind:
– Der interessante Wechsel zwischen konkret definitierten und mehrdeutig offenen Szenen.
– Pantomimetechnik für lebendiges körperliches Spiel.

Wochentag noch offen, 19 Uhr – 21:30 Uhr, München zentral
Hinweis auf Kursbeginn: Newsletter bestellen

Kursbeitrag:
8 Treffen in Serie: 200 € / Studenten-Azubi 160 €  / weiterer Preisnachlass und Freistunden hier

Dies ist ein fortlaufender Kurs damit sich die Gruppe zusammen weiterentwickeln kann.
Du buchst jeweils 8 Abende, wobei einzelne Abende ausgespart werden können:
Beruflich oder urlaubsbedingte Fehlstunden müssen nicht bezahlt werden, wenn du sie voranmeldest in der ersten Stunde deines 8er-Blocks. Zusätzlich verpasste Stunden können für andere Veranstaltungen/Workshops genutzt werden, solange du im fortlaufenden Impro-Kurs bist.

Maximal 14 Teilnehmer*innen

Kurszeiten demnächst im Newsletter

Teilnehmer*innen Stimmen

«Ich habe für fast ein Jahr in deinen Unterrichten einen riesen Spaß und hab sehr viel für mich und über mich gelernt!
Du hast ein echtes Talent und viel Geschick, wie du deine Unterrichte leitest. Ich merke das mittlerweile immer sehr schnell, ob ein Coach seine Gruppe im Griff hat oder nicht. Kreativität und Ausprobieren wird von dir ständig gefördert. Sehr cool! Danke für deine Arbeit.»
Ludwig

«Danke für deine liebevolle Präsenz und die wertschätzende, annehmende Haltung, die du in meinen Augen schenkst. In deinen Stunden kann ich so wunderbar ich sein und bin sehr dankbar, dass ich dich und den geschützten Raum, den du bietest, entdeckt habe.»
Sabine

«Ich zehre jetzt noch davon, Spielfreude, Experimentierlust, Fantasie, Genuss, Beweglichkeit, geistige und körperliche in mir geweckt zu haben und zum Ausdruck zu bringen. Ich freue mich auf viele, weitere spannende Improabenteuer! Bis nächsten Donnerstag.»
Ellen S.

«Vertrauen in mich zu haben, auf meinen Körper zu achten und dann auszuleben, was DA ist, gefällt mir sehr sehr gut! … Die Aufführungen am Ende jeden Tages fand ich super!
Im Grunde hab ich gemerkt, dass langsam Schicht um Schicht bei mir sich öffnet und weiterhin öffnen will. Ein inneres Ausdrucks-Bedüfnis macht sich frei, eine innere Stimme will sich ausleben. … Ach das tut sooooooooo gut und macht herrlich lebendig! Vielen vielen Dank!
Das Coaching war extrem positiv und sehr fördernd. Viele konstruktive Hinweise und die Spiel-Stimmung war immer im Vordergrund.»
Ellen A.

Teilnehmerstimmen, die noch mehr zum Gehalt der Workshops aussagen, findest du ganz unten bei Impro-Urlaub & Intensives